Sind die Skylosen Zeiten vorbei?

Seit genau einem Jahr hat die SKY Boardcasting Network ihr Codierungssystem auf den Code 1a (Code 11) gewechselt. Seit diesem Zeitpunkt sind alle Karten ausgefallen. Seit diesem Zeitpunkt müssen alle Decoderbesitzer auf das Programm von Sky Movie, Sky One verzichten. Besonders die Star Trek- Fans wurden von diesen Aenderungen betreoffen. Bis zu diesem Zeitpunkt sind die Karten noch nicht geknacht worden. Vor noch einem Jahr wurden in diversen TV-Zeitschriften duzende verschiedene Decoderkarten angeboten, von den programmiererbaren Chipkarten bis zu den Batteriekarten. Bis zum heutigen Tage sind alle diese Karten verschwunden. Auch die diverse Anbieter der Karten sind nicht mehr zu sehen. Die einzigen Karten die im Moment laufen, leider eher schlecht als Recht sind die Season Karten. Der grösste Nachteil dieser Decoderkarte ist, dass zum Decodieren vom Pay-TV Programm einen Computer benötigt wird. Ein alter XT oder 286 bzw 386 genügt für die Decodierung der Programme. Der „Papi“ muss also nicht seinen Pentium Spielcomputer an hergeben, damit die Familie den Star Trek sehen kann. Seitdem der Code 1a aktiv ist wird das Codierungssystem alle 7 bis 14 Tage gewechselt. Zu diesem Zeitpunkt können die Fans nur noch ein Flackern auf dem Bildschirm erkennen. Unter diesen umständen ist es für die Komerziellen Piraten nicht rentabel eine neue Karte rauszugeben, da der Aufwand für diese Karten grösser wäre als der Ertrag. Die einzige Karte die sich bis jetzt durchgesetzt hat ist die Seasonkarte. Diese Karte muss man zwar selber zusammenbauen, aber dann kann man mittels eines kleinen Computerprogrammes das TV-Programm selber entschlüsseln. Und sollten alle Stricke reissen, wenn den Programmieren von Season verleidet ist, der Code des Programmes anzupassen, kann man mit eingen C-Kentnissen, die Algorithmen selber anpassen. Dies braucht jedoch sehr viel Kentnisse über das VideoCrypt System und viel, viel Geduld. Der Season-Decoder kann in sehr vielen Boxen downgelaoden werden, in den nächsten Wochen wird er auch auf diesem Server kostenlos angeboten.

Autor Redaktion
Geschrieben am 28.10.1996
Veröffentlich in der Ausgabe November 1996
(C)opyright by Hackernews
Sonstige Nachschlagewerke oder Infos NONE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.